Alle Anwälte in Eckernförde

Unabhängig vom Rechtsgebiet präsentieren wir Ihnen hier viele Rechtsanwälte und Notare aus Eckernförde und Gettorf.

Über Eckernförde

Die Stadt Eckernförde liegt im Kreis Rendsburg-Eckernförde und ist ein seit 1831 anerkanntes Ostseebad. 400 Betten in Gästebetrieben und 900 Betten bei privaten Vermietern machen für das Ostseebad Eckernförde einen erheblichen Wirtschaftsfaktor aus: den Tourismus.

Per Ende 2009 waren 22.755 Einwohner in Eckernförde gemeldet. Die Pro-Kopf Verschuldung beträgt mit rund 375 Euro pro Einwohner (rund 8 Millionen Euro total) etwa die Hälfte einer vergleichbaren mittelgroßen Stadt, und das trotz unterdurchschnittlicher pro-Kopf Steuereinnahmen. Zu Eckernfördes Wirtschaftsfaktoren gehören neben dem Tourismus auch das Kreiskrankenhaus und - in wie bundesweit in zurückgehendem Umfang - die Bundesmarine.

Das Amtsgericht Eckernförde, welches dem Landgericht Kiel unterstellt ist, befindet sich an der Reeperbahn 45-47, schräg gegenüber dem Bahnhof. Es ist zuständig für Angelegenheiten des Zivilrechts, Familienrechts, Strafrecht, Grundbuchangelegenheiten, Betreuungsangelegenheiten, Nachlass- und Vollstreckungsangelegenheiten. Am Eckernförder Amtsgericht werden unter anderem vermögensrechtliche Streitigkeiten bis zu einem Wert von 5.000 €, Mietsachen sowie Straf- und Familiensachen verhandelt. Das Amtsgericht führt überdies das Grundbuchamt.

Suchen Sie speziell in einem Fachgebiet, z.B. Familienrecht, Verkehrsrecht, Mietrecht oder Arbeitsrecht, nach einem Rechtsanwalt? Dann empfehlen wir Ihnen die Übersichten zu den Rechtsgebieten, die Sie hier über die rechte Seitenleiste erreichen.

Hier finden Sie alle hier gelisteten Rechtsanwälte und Notare in Eckernförde und Gettorf: